Blogs

Blogs für Firmen und Selbstständige

Auch Blogs sind natürlich Texte. Trotzdem nehmen sie eine Sonderstellung ein unter allen Online-Texten: Ein Blog, ob persönlich oder von einem Unternehmen, sollte immer einen inhaltlichen Mehrwert bieten für die Leserinnen und Leser. Das ist das oberste Ziel.

Um so wichtiger ist es, dass die Autorin oder der Autor sich gut mit dem Thema auskennt. Ich verfüge eine große Expertise in immersiven und digitalen Medien. Auch anderen Technologie-Themen widme ich mich sehr gerne und stürze mich mit Freude in die Recherche.

Aber natürlich soll es nicht nur mir Spaß machen: Ich kann schreiben und Ihre Leserschaft mitnehmen. Sie erklären mir Ihre Arbeit – und ich „übersetze“ es für Ihren Blog. So wird daraus ein schönes, flüssiges und unterhaltsames Lese-Erlebnis, das Ihre ganz eigene Handschrift trägt.

Corporate Blogging: Das sind die Vorteile

Firmenblogs – auch Unternehmensblogs oder Corporate Blogs genannt – wollen die Leser*innen informieren. Doch natürlich hat eine Firma immer einen Hintergedanken beim Bloggen. Und das ist ziemlich klug, denn ein Blog bietet viele schöne Nebeneffekte für Ihr Unternehmen:

Sie erreichen Neukunden. Google erkennt Artikel, die Substanz haben und inhaltlich gut aufgebaut sind. Für diese Tiefe benötigt ein Text eine gewisse Länge, für die man sonst selten Platz und Muße hat. Ein Blog bietet genau diese Gelegenheit und kann obendrein mit jedem Artikel neue Suchbegriffe abdecken. Zudem erhöhen Sie die Verweildauer auf Ihrer Seite. So steigern Sie langfristig Ihr Google-Ranking.

Sie binden Ihre Bestandskunden. Gerade im Technologie-Bereich schätzen Kunden, wenn sie sich auf einfache und schnelle Weise über das Produkt oder die Dienstleistung informieren können. Das gibt ihnen die Gelegenheit, “dumme Fragen” zu vermeiden oder schlicht die richtigen Anforderungen für ihren nächsten Auftrag zu formulieren. Auch Neuigkeiten und kleine Anekdoten aus dem Büro sind auf dem Blog gut aufgehoben. So fühlen sich Ihre Kund*innen, als seien sie Teil Ihrer Firmenkultur.

Sie machen Ihre Marke und Ihre Produkte bekannt. Ein Unternehmensblog sollte am besten im Corporate Design Ihrer Firma gestaltet und auf Ihrer Webseite eingebunden sein. Außerdem können Sie in den Artikeln spielerisch auf Ihre Produkte und Ihre Leistungen verlinken.

Serviceleistungen

Wie bei meinen anderen Texten, biete ich auch für Firmenblogs auf Wunsch folgende Leistungen:

  • Integration der Texte in WordPress oder andere CMS-Systeme
  • Metatexte für Texte und Bilder zur SEO-Optimierung
  • gerne vermittle ich auch einen Experten/ eine Expertin für die detaillierte SEO-Beratung und Keyword-Analyse
  • Überarbeitung bestehender Texte und Lektorat
  • wenn gewünscht: Schlusskorrektorat durch einen professionellen Korrektor/ eine professionelle Korrektorin
  • Texte in Englisch oder Französisch – von “Native Speakern” oder geprüften Übersetzer*innen aus dem Deutschen übersetzt
  • knackige Claims oder Werbe-Slogans für Ihren rundum gelungenen Auftritt, verfasst von darauf spezialisierten Texter*innen